Das war unser „Adventsnachmittag der offenen Tür 2015“

Gegen 14:00 Uhr stimmte die Schulleiterin Kerstin Kleist mit dem Eltern- und Lehrerchor das erste Weihnachtslied an. Im 3-stimmigen Kanon erschallte „Dona nobis pacem“ begleitet vom Piano durch unsere Schule und verkündete den Start unseres diesjährigen „AdventsnachmitTag der offenen Tür“. Gemeinsam mit unseren SchülerInnen, dessen Eltern und auch vielen Gästen wurden traditionelle und neue Weihnachtslieder gesungen und eine harmonische, vorweihnachtliche Atmosphäre erzeugt.

Nach dem Singen wurde das Buffet eröffnet, welches dieses Jahr wieder sehr großzügig und vielseitig von den Eltern der SchülerInnen organisiert wurde- auf den Fotos kann man leider nur erahnen, wie lecker es war. Auch die abwechslungsreichen Bastelangebote der Eltern wurden von den Gästen und SchülerInnen gut besucht.

Sehr gefreut haben wir uns über den Besuch unserer Ehemaligen, also den AbsolventInnen unserer Schule aus vorangegangenen 10ten Klassen. Das sagt uns, dass Ihr Euch bei uns wohlgefühlt habt und gerne hier wart. Ihr seid jederzeit willkommen!

Wir möchten „Danke!“ sagen und sind erfreut, so viele kreative, aktive und fleißige Eltern zu haben. Wagenladungen an Bastelmaterial und Essen wurden „herangekarrt“- das Buffet musste zweimal um jeweils einen Tisch erweitert werden, um die Flut an Leckerem fassen zu können. Es wurde geschmückt, besorgt, geplant, geprobt, gebacken, gekocht und gebraten.

Vielen herzlichen Dank an alle für diesen schönen Nachmittag!

 Gefördert durch