Häusliche Studienzeiten

Durch die individualisierte Herangehensweise der Montessori- Pädagogik unter besonderer Beachtung der Aussagen Maria Montessoris zur dritten sensiblen Phase der Entwicklung der Jugendlichen verzichten wir in den Jahrgangsstufen 7 und 8  auf Hausaufgaben zu Gunsten der emotionalen und sozialen Entwicklung. In Ausnahmefällen erfolgt in Absprache mit den Eltern ein Nacharbeiten zu Hause.

Dennoch erwarten wir „Fleißarbeiten“ wie das Lernen von Gedichten oder Vokabeln, das Lesen einer Lektüre, das Besorgen von Material für z.B. eine Präsentation usw. im außerunterrichtlichen Bereich zu Hause.

In den Jahrgangsstufen 9 und 10 sind jeweils zusätzliche Stunden fachunabhängiger Studienzeit additiv zum stundentafelbezogenen Unterricht etabliert. Des Weiteren erfolgt laut Beschluss der Schulkonferenz in geringem Umfang von 1,5 Stunden pro Woche eine Hausaufgabenerteilung.