Tag der offenen Tür am 17. September

Die Planungen sind bereits in vollem Gange. Viel wollen wir jedoch noch nicht vorwegnehmen. Nur so viel sei verraten: Es wird wieder jede Menge Informationen und Aktionen geben, um unseren Campus besser kennenzulernen.

Kinderhaus, Grund- und Oberschule freuen sich auf viele kleine und große Besucher, um Ihnen die Welt des Lernens und Lebens auf dem Campus zu zeigen.

Die Teams des Montessori Campus Hangelsberg Clara Grunwald der FAWZ gGmbH

Montessori Kinderhaus  |  Freie Montessori Grundschule  |  Freie Montessori Oberschule
Hauptstraße 40              |  Große Waldstraße 19                |  Große Waldstraße 19

Wir sagen DANKE für ein überaus gelungenes Kinderfest am 1. Juni 2022

Lange, sehr lange mussten unsere Kinder und Jugendlichen, unsere Teams und unsere Eltern auf diesen Tag warten. Alle hatten das gemeinsame Feiern auf dem Campus sehr vermisst. Nun endlich hieß es:

Wir feiern draußen und gemeinsam (und) für den Frieden. Unter diesem Motto begingen wir in diesem Jahr unseren Kindertag erstmals in der Geschichte als Campusfest.

Am 1. Juni 2022 ging es morgens bereits los mit den Vorbereitungen auf dem Schulhof. Seit einigen Jahren unterstützt uns hier die Interessengemeinschaft Bürgerverein Hangelsberg mit dem Aufbau von Buden für unser Fest. Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten dabei auch immer den einen oder anderen handwerklichen Aufbautipp von unseren netten Helfern. Bühne, Tische, Stühle und Schilder fanden ihren Platz mit Hilfe unserer fleißigen Oberschüler, Eltern und Kollegen.

Weiterlesen

Spiel und Spaß zum Kindertag

Der Montessori Campus Hangelsberg Clara Grunwald der FAWZ gGmbH veranstaltet in diesem Jahr für ihre Kinder und Jugendlichen ein großes Campusfest. Unter dem Motto „Draußen und gemeinsam (und) für den Frieden“ wird es reichlich Angebote für alle Altersstufen geben. Ab 13:00 Uhr sind dann alle herzlich willkommen, die Zeit und Lust haben, mit den Kindern und Jugendlichen zu feiern.

Die Lerngruppen der Grundschule bereiten bereits voller Vorfreude verschiedene Angebote für Klein und Groß vor. Außerdem wird es einen „Kuchenbasar mit Kaffee“ geben und der Lehmofen wird angefeuert. Die Oberschule gestaltet ein großes Banner mit Friedenstaube. Dieses wird das Kinderhaus übernehmen und am Festtag können dann alle Kinder, Kolleginnen und Kollegen sowie Gäste ihren Handabdruck hinterlassen. Interessierte können das Schulgebäude der Oberschule besichtigen. Für die kleine Stärkung zwischendurch wird es auch hier ein Buffet mit vielen herzhaften Leckereien geben und der Grill wird angeheizt.

Der Förderverein Montessori Campus Hangelsberg e.V., der unsere Einrichtungen in den letzten Jahren bei vielen Projekten unterstützt hat, wird ebenfalls vor Ort sein.

Umrahmt wird das Fest von wiederkehrenden Aktionen für den Frieden in Europa. Wir folgen dem Spendenaufruf „Support Krankenhaus Brody (Ukraine) und Umgebung“ und sammeln zugunsten dieser Hilfsorganisation auf dem Hof Spendengelder (www.betterplace.me/notstromaggregat-krankenhaus-in-brody-ukraine).

Wir wollen aber nicht alles verraten…

Nur so viel: Freuen Sie sich auf süße Überraschungen, auf spielerische und sportliche Aktivitäten – einfach auf ein tolles Kindertagsfest!

Das Team des Montessori Campus Hangelsberg Clara Grunwald der FAWZ gGmbH

Werkstattabend

Tolle Stimmung beim diesjährigen Werkstattabend

Viele Gäste waren der Einladung der Montessori Oberschule gefolgt, sich die Ergebnisse der diesjährigen Werkstätten anzusehen. Werkstattunterricht findet immer nachmitttags in Kleingruppen statt. Das Angebot richtet sich an die Neigungen der jugendlichen Schüler*innen und wird von ihnen gewählt. Jeweils ein Schulhabjahr bleiben sie dann in der Werkstatt unter Leitung eines Pädagogen/einer Pädagogin oder eines Kooperationspartners.

Jede Werkstatt stellte sich zu Beginn der Veranstaltung kurz auf der Bühne vor. Anschließend konnten sich die Zuschauer*innen an einzelnen Ständen einen tieferen Einblick verschaffen.

Die 9.-er stellten die Ergebnisse ihrer Facharbeit vor.

Der große „Renner“ war das selbst hergestellte Speiseeis und Hautcremes, die sich die Besucher*innen nach Anleitung eines Mitgliedes der Werkstatt „Creme und Creme“ selbst zusammen rühren konnten.

Publikumslieblinge waren allerdings die Hunde der Werkstatt „Hunde in unserer Gesellschaft“- Kooperationspartner ist der Verein „Gesund mit Hund & Co. e.V.“ Rauen. Sie zeigten, wie gut sie nach einem Jahr „Kommunikationstraining“ mit ihren Schüler*innen schon mit diesen interagieren können.

Alle waren sich einig: Eine rundherum gelungene Abendveranstaltung bei großer gegenseitiger Wertschätzung.