unsere Schülerfirma

Letzte Beiträge

Bei uns hat´s gewaltig gefunkt!

Großes Campusfest vom 24. Mai 2019

„Achtung Funkverkehr!“ – unter diesem Motto stand das diesjährige Campusfest unseres Montessori Campus Hangelsberg Clara Grunwald gemeinsam mit der kommunalen Kita Waldspatzen und dem Lokalen Bündnis für Familie Grünheide (Mark).

Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres konstituierte sich wieder eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Pädagoginnen und Pädagogen sowie Eltern unserer drei Montessori-Einrichtungen der FAWZ gGmbH und der Kita Waldspatzen. Damit war sichergestellt, dass viele Ideen und Anregungen aufgenommen werden können. Es sollte so richtig funken, hier in Hangelsberg.

Währenddessen überlegten unsere Schülerinnen und Schüler sowie Pädagoginnen und Pädagogen gemeinsam, wie das Motto interessant und vielfältig ausgestaltet werden kann. Dabei fragten sie verschiedene Experten an.

Buntes Treiben auf dem Montessori Campus

Ein buntes Treiben war zu erwarten, an diesem 24. Mai 2019. Bereits ab 12:00 Uhr begann der Aufbau der einzelnen Stationen. Dazu hatten unsere Teams auch in diesem Jahr wieder große Unterstützung durch die „Interessengemeinschaft Bürgerverein Hangelsberg“. 15 freundliche Rentner bauten 12 Festbuden auf, die unserem Schulhof einen echten Jahrmarkts-Charakter gaben.
Hier wurden Waffeln angeboten – frisch vom Eisen -, Zuckerwatte gewickelt, Energiebällchen gerollt und verspeist, Bienenhonig verkauft und mit Hilfe einer lebenden Wabe erklärt, wie wichtig die Bienen für unsere Umwelt sind.

Am Eingang des Schulhofs hatten sich die Schülerinnen und Pädagoginnen der Beruflichen Schule der FAWZ gGmbH ihren Stand aufgebaut. Hier konnten Besucher Büchsentelefone herstellen und Morsezeichen kennenlernen.

Amateurfunker aus Strausberg zu Gast

Interessanten Besuch hatten die Mädchen und Jungen der Lerngruppe „Turquoise Dragonflies“ eingeladen. Die Amateurfunker der Clubstation – Y21 – OV Strausberg bauten eine große Antenne auf und funkten von dem Fest aus in die ganze Welt hinaus. Alle interessierten Kinder konnten mit Hilfe der Experten einen Morseapparat bedienen und die verschiedenen Signale ausprobieren.  Das war klasse!

Im Foyer unserer Grundschule zeigte sich die Freizeitgruppe Calliope. Calliope ist ein Minicomputer, den die Kinder selbst zusammenbauen und programmieren. Der Leiter dieser Gruppe, Herr Gebauer, brachte zudem seinen eigenen Roboter mit, an dem er mit seinem Sohn gerade tüftelt. Arme und Hände, Kopf und Sprache waren schon installiert. Das war vielleicht aufregend als der Roboter seine Gelenke bewegte und den Kopf nach dem Zuschauer ausrichtete! Interessant für alle waren auch die selbst fahrenden Autos, die in der Freizeitgruppe gebaut wurden.

Unterwegs in der Welt der Medien

Überhaupt konnte man auch an diesem Tag getreu dem Jahresmotto „Unterwegs in der Welt der Medien“ sein. An einem Stand konnte man zum Beispiel sein eigenes Computerspiel gestalten. Der schuleigene Bauwagen öffnete seine Türen und zeigte Filme zum Thema „Funken“. Damit eine echte Kino-Atmosphäre entstand, gab es am Einlass Popcorn, frisch aus dem Automaten.

Viel Spaß machte es den Kindern, eine kleine Strecke ganz schnell zu laufen. Dabei wurden sie von einem Gerät erfasst, dass ihre Geschwindigkeit maß. Manch einer lief sogar mehrmals.

Aktionen, Spiel und Spaß rund um den Campus

Draußen an der frischen Luft wartete der Barfußpfad. Wer wollte, erfühlte die mit nackten Füßen verschiedenen Natur-Materialien, die die Schülerinnen und Schüler am Vormittag im Wald aufgesammelt hatten.
Beim Streifzug über den Campus-Schulhof besuchten einige den Lehmbackofen und ließen sich eine leckere Pizza schmecken. Andere schauten bei der Feuerwehr vorbei und löschten unter professioneller Aufsicht aufgestapelte Dosen vom Podest. Im Polizeiauto nebenan durfte die Sirene angeworfen werden. Die Funktion des Funkgeräts erklärte ein netter Polizist. Ausprobiert werden durfte natürlich auch. Ein Stück weiter ging es zur Hüpfburg, die die Kita Waldspatzen organisiert hatte.

Zurück auf dem Montessori-Schulhof durfte auch der Gang zu unserer Montessori Oberschule nicht fehlen. Hier gab es leckere Würstchen vom Grill. Mit dem Snack in der Hand konnten Besucher gleich den einstudierten Tänzen der Oberschülerinnen zusehen und dem Karaoke-Gesang lauschen.
Auf dem Rückweg in die Grundschule schaute man am Tauschmarkt vorbei, ließ sich schminken oder die Haare flechten. Eine richtige Festmeile!

In der Cafeteria war wieder ein tolles Kuchenbuffet aufgebaut. Ein herzlicher Dank geht an alle Eltern, die wieder fleißige Kuchenbäcker waren!

Erhalt der Umwelt

Ein besonderes Thema war in diesem Jahr die Erhaltung der Umwelt. So wollten alle aufmerksam machen, dass Bienen (die auch Signale senden) und alle anderen Insekten unsere Hilfe und unser Verständnis brauchen. Frau Stokloßa schreibt dazu Bücher. Am diesem Tag las sie aus ihrem Buch „Rosi und Mücke – Eine Käferfreundschaft“ vor. Das Team unseres Montessori Kinderhauses ergänzte dieses wichtige Thema und bedruckte T-Shirts mit kleinen Bienen.

Ein kleiner Abschied

Einen kleinen Wermutstropfen gab es dennoch in all diesen fröhlichen Stunden auf dem Campus. Für Marion Micheel, Schulleiterin der Grundschule, ist es die letzte „Amtszeit“ als Schulleiterin. 15 Jahre lang leitete sie die Schule und verhalf gemeinsam mit ihrem Team, ihren Ideen und ihrer Umsetzungskraft, der Montessori Grundschule und damit auch dem Campus zu dem Ansehen, den sie heute genießen.
Zum ehrwürdigen Abschied gab es ein großes Ständchen von ihren Schülerinnen und Schülern. Herzliche Worte beider Geschäftsführer sowie der Kolleginnen aus Grundschule und Kinderhaus folgten. Aufgefordert zu einem kleinen Spiel begab sie sich über den Campus auf die Suche nach 15 Blumen – eine für jedes Jahr ihrer Arbeit an der Schule. Daran befestigt waren Wünsche für ihre Zukunft. In diesem Sinne: Wir wünschen dir, liebe Marion, alles Gute für genau diese Zukunft!

Zum Glück bleibt sie dem Träger in einer anderen Funktion erhalten und wird auch in Zukunft immer noch ein Auge auf „ihre Schule“ haben. Als ihre Nachfolgerin im neuen Schuljahr rückt Anita Micheel nach. So bleibt mit dem Namen gutes Bewährtes und dennoch folgt wieder etwas Neues.

Ein rundum gelungenes Fest

Es war wieder ein wunderbares Fest, voller Freude und Überraschungen. Ehemalige Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen besuchten das Fest und wurden herzlich begrüßt. Sie staunten über die Veränderungen und erzählten von ihren neuen Lebensstationen.

Vielen Dank den fleißigen Aufbauhelfern, den Kuchenbäckern, Pizzateig-Knetern und Waffelbäckern, den Popcorn-Verteilern und Zuckerwatte-Drehen… vielen lieben Dank an alle Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und Kinder!

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Fest im Schuljahr 2019/20! Dann unter einem neuen Motto!

Das Team des Montessori Campus Hangelsberg Clara Grunwald der FAWZ gGmbH

 

Fotos vom Campusfest folgen demnächst…

  1. Frohe Ostern Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern
  2. Großes Campusfest am 24. Mai 2019 Kommentare deaktiviert für Großes Campusfest am 24. Mai 2019
  3. Lernen durch Engagement (Service Learning) Kommentare deaktiviert für Lernen durch Engagement (Service Learning)
  4. Warum wir ein neues Logo haben Kommentare deaktiviert für Warum wir ein neues Logo haben
  5. Schöne Winterferien Kommentare deaktiviert für Schöne Winterferien
  6. Fröhliche Weihnachten! Kommentare deaktiviert für Fröhliche Weihnachten!
  7. Unsere Adventsfeier 2018 Kommentare deaktiviert für Unsere Adventsfeier 2018
  8. Schöne Herbstferien Kommentare deaktiviert für Schöne Herbstferien
  9. Wir bekommen Fan-Fashion! Kommentare deaktiviert für Wir bekommen Fan-Fashion!
  10. „Hundewerkstatt“ Kommentare deaktiviert für „Hundewerkstatt“
  11. Tag der offenen Tür am 13. Oktober 2018 Kommentare deaktiviert für Tag der offenen Tür am 13. Oktober 2018
  12. Tag der freien Schulen am 15. September 2018 Kommentare deaktiviert für Tag der freien Schulen am 15. September 2018
  13. Werkstattabend Kommentare deaktiviert für Werkstattabend
  14. Schöne Sommerferien Kommentare deaktiviert für Schöne Sommerferien
  15. Unser Campusfest vom 1. Juni 2018 Kommentare deaktiviert für Unser Campusfest vom 1. Juni 2018
  16. Praxislernen in schuleigenen Werkstätten Kommentare deaktiviert für Praxislernen in schuleigenen Werkstätten
  17. Praxislernen in Werkstätten Kommentare deaktiviert für Praxislernen in Werkstätten
  18. Campusfest am 1. Juni 2018 Kommentare deaktiviert für Campusfest am 1. Juni 2018
  19. Frohe Ostern Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern