Projekt Seife gießen

Gut überlegt startete die Abteilung der Schülerfirma „Beauty & Wellness“ vor Ostern mit dem Projekt: „Seife gießen“. Schließlich war ja auch der Muttertag nicht fern!

 Es wurde in mehreren Arbeitsschritten gearbeitet. Zuerst wurde die feste Rohseife zerkleinert und geschmolzen. Dann wurden der flüssigen Seife verschiedene Farben und Duftöle zugesetzt. Dann konnte das farbige Gemisch in die Formen gegossen werden.
Nach 30 Minuten im Kühlschrank war die Seife erkaltet und fest. Die abschließenden Arbeitsschritte waren das Verzieren der Seife und das Einpacken als Geschenke.

Die Produkte konnten erstmalig zum Ostermarkt am 3. April 2012 in der MOH erworben werden.

Dagmar Walther
Leiterin der Abteilung „Beauty & Wellness“